67,50EUR
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Produktion auf BestellungProduktion auf Bestellung **

Bausatz Stellwerk Stadtilm, H0

Vorbild:
Der Bahnhof Stadtilm wurde 1883 in seiner ersten Form errichtet. Unser Stellwerk wurde wahrscheinlich Ende der zwanziger Jahre gebaut, und zwar als der Bahnhof erweitert wurde und in seiner heutigen Form entstand.

Das Stellwerk steht auf dem Bahnhofsgelände Stadtilm in Richtung Singen an der Bahnstrecke Arnstadt - Saalfeld. Sein Aussehen ist nicht landschaftstypisch, sondern eine attraktive Fachwerkschmuckform des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Ausgestattet war es mit einer Hebelbank-Anlage. Das Fachwerk des kleinen Baus hat keine tragende Funktion, sondern dient lediglich dem Schmuck des Gebäudes.

Epoche 2, Steine einzeln gefärbt,
Messingfenster schwarz gespritzt
Epoche 4, Messingfenster weiß gespritzt
Originalgebäude, Stand 2003
Lupe = auf das Bild klicken

Bausatz:
Photorealistische Ausführung exakt im Maßstab 1:87. Steinstruktur der Mauern per Phototechnik übertragen.
Komplettbausatz aus gefärbten Resin-Kunststoff.
Fenster, Türen und Zurüstteile aus Messingblech geätzt.
Ausführliche Bauanleitung mit Fotos.

Maße 120 x 85 mm (mit Treppe). Höhe 88 mm.

Das Modell wird alternativ auch mit sandfarbenem Mauerwerk hergestellt. Passend zum sandfarbenen Lokschuppen Schöneweide.
Bitte dies dann auf der Bestellung unter Bemerkungen vermerken.

Zum Bemalen empfehlen wir die Elita-Farbsets >

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch