Bausatz Bahnhof Holte, Spur 0

Vorbild:
Der preußischen Landbahnhof 4.Klasse im Fachwerkstil steht an der Strecke Bielefeld-Paderborn in Ostwestfalen.

Das Vorbild aus der Zeit um 1900 wurde mittlerweile stark verändert und umgebaut. 

Wir bilden den Urzustand ab. Das Gebäude-Ensemble besteht aus 4 Teilen:
1. Der Hauptbau mit den 2 Seitenräumen.
2. Das Bahnhofsgaststätte.
3. Der Verbindungsbau zum Güterschuppen.
4. Der Güterschuppen, einfach oder in doppelter Breite.

Ohne Gaststätte
Mit Gaststätte
Inneneinrichtung 1
Inneneinrichtung 1, Lieferzustand
Lupe = auf das Bild klicken

Bausatzausführung:
Photorealistische Ausführung exakt im Maßstab 1:45. 

Steinstruktur der Mauern per Phototechnik übertragen. Die Balken sind im Urmodell aus Echtholz hergestellt und feinst reproduziert.
Komplettbausatz aus gefärbten Resin-Kunststoff.
Dachrinnen aus einem Stück angegossen an die Dachplatten, Fallrohre aus Aluminium, Fallrohrhalter geätztes Messingblech, spezial "Fensterglas".
Ausführliche Bauanleitung mit Fotos.

Maße:
Breite 304 mm, Tiefe 180 mm (Halbrelief 90 mm), Höhe 140 mm.
Mit Gaststätte:
Breite 415 mm, Tiefe 180 mm (Halbrelief 90 mm), Höhe 140 mm.
Verbindungsgang: Breite 56 mm.

Komplette Breite (mit Gaststätte und 1 Güterschuppen) 678 mm.
Komplette Breite (mit Gaststätte und 2 Güterschuppen) 880 mm.

In Kürze wird auch eine Inneneinrichtung angeboten.

Zum Bemalen empfehlen wir die Elita-Farbsets >

Zum Güterschuppen >

Mit diesem Modell haben wir das goldene Gleis 2020 erhalten.

Modellbau und Fotos: Eckart Erb

Wir empfehlen auch