935,80EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand


Lieferbar nach AbspracheLieferbar nach Absprache **

Fertigmodell Deutz OMZ 122, Spur H0

Das Vorbild:

Die Deutz OMZ 122 ist eine Diesellokomotive, die zwischen 1932 und 1942 von der Deutz-AG in 176 Exemplaren gebaut wurde. Sie war für den Einsatz im Rangierdienst vorgesehen; ihre Achsfolge ist B. Die Loks wurden vornehmlich von Industriebetrieben für ihre Werksbahnen beschafft. Dafür wurde die Konstruktion so einfach wie möglich gestaltet und die Loks möglichst wartungsarm gebaut. Da sehr geringe Geschwindigkeiten gefahren wurden, sind die Loks nur mit einem einfachen Schaltgetriebe und ohne Druckluftbremse ausgestattet. Ein Radsatz wird direkt angetrieben, der zweite über Kuppelstangen mitgenommen. (Wickipedia)

Das Modell:

Das Modell ist komplett aus Messing gefertigt, erhältlich nur als Fertigmodell. 
Ausstattung:
Antrieb durch einen hochwertigen Glockenanker-Motor, vorbildgetreue Höchstgeschwindigkeit, Allradantrieb und -stromabnahme.
Epoxy-2-K-Grundierung und Lackierung mit Elita-Farben.
Wahlweise mit Digitaldecoder oder Sound-Decoder lieferbar (ESU 4.0 micro) mit Stromspeicher, Adaption für die Befestigung von Kurzkupplungen.
In diversen Ausführungen der Bahngesellschaften lieferbar, oder Sonderlackierung auf Wunsch.

Spurweite HO, Länge über Puffer: 60 mm.

Radsätze RP25/88, Spurkranzhöhe 0,8 mm, Radbreite 2,2 mm.

DB Kö 1002
OHE 0605
Die große Parade
Industriebahn
DR Kö 1002
OHE 0605
Verden-Walsroder-Eisenbahn 202
Industriebahn
BW
Südzucker

Lupe = auf das Bild klicken

NEU: In der Ausführung mit dem ESU-Sound bauen wir den neuen Pufferspeicher von ESU ein, mit einer Kapazität von 1 Farad! Dadurch kann die Lok ca. 3 Sekunden Stromausfälle überbrücken! Dafür entstehen Mehrkosten von 50.- €.

Der Zusatz Warnanstrich Pufferbohle umfasst beidseitige Warnanstriche, 4 weiße Pufferwarnringe und 2 Beschriftungen Pufferträger.

Lieferbare Varianten:

OKH -
Oberkommando
des Heeres
RAL 6014 matt 1935-1945
DR „Kö 6003“ schwarz-rot 1947-1949
DR „Kö 0296“ schwarz-rot 1947-1961
DR „Kö 1002“ schwarz-rot 1947-1949
DB „Kö 1002“ schwarz-rot 1949-1951
DB „Kö 1003“ schwarz-rot 1949-1952
OHE „0605“, 42990 rot (RAL 3004)-schwarz 1960-1963
OHE „0605“, 42990 grün-rot 1963-
heute
Süddeutsche Zucker AG,
11737
blau-rot 1934-1943
NWK 2 - Nordwestdeutsche Kraftwerke AG, Hamburg, 20038 grün-rot 1939-1988
Aktien-Zuckerfabrik Peine, 26076 gelb-schwarz 1940-1986
Binos Maschinenbau GmbH,
Springe  "3", 26181
orange-rot

1939-

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch