Produktion auf BestellungProduktion auf Bestellung **

Bausatz Güterschuppen Holte, Spur 0, HALBRELIEF

Vorbild:
Der Typenbau der Preussischen Eisenbahn stand an der Strecke Brackwede – Paderborn im östlichen Teil Westfalens. 2016 wurde der letzte noch als ursprünglich erkennbare auf dieser Linie in Sennestadt abgerissen. Alle sind im Laufe ihrer Geschichte modifiziert und vergrößert oder überbaut worden, so dass die Güterschuppen zum Teil bis zu viermal größer waren als das Stationsgebäude selbst – wie im Bahnhof Schloss Holte heute noch, wo er jetzt kommerziell genutzt wird.

Bausatz:
Photorealistische Ausführung exakt im Maßstab 1:45. 
Steinstruktur der Mauern per Phototechnik übertragen.
Komplettbausatz aus gefärbten Resin-Kunststoff. Das Dach hat feinst angegossenen Dachrinnen.

Die Fenster sind aus einem 0,5 mm HDF gelasert, selbstklebend, beidseitig auf die Fensterfolie aufzukleben.
Ausführliche Bauanleitung mit Fotos.

Die Tore und Laderampen sind aus hochwertigen Funierholz gelasert. Bei den Toren wird noch eine 0,3 mm Schicht HDF selbstklebend aufgedoppelt.

Mit Holzboden.

Maße:
Breite 207 mm,
Tiefe 200 mm (mit Rampen, 140 mm nur Gebäude),
Höhe 122 mm.

Zum Bemalen empfehlen wir die Elita-Farbsets >

Ich möchte an dieser Stelle Herrn Erb für die Recherche über dieses Gebäude danken. Herr Erb ist Mitglied in der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Modellbahnbau Spur O e.V..

Lupe = auf das Bild klicken

Wir empfehlen auch